Winter / Frühjahr 15.01. – 23.03.18
Frühjahr / Sommer 09.04. – 22.06.18
Sommerakademie 16.07. – 10.08.18
Herbst / Winter 17.09. – 30.11.18

Bitte beachten Sie bei den Kursterminen immer den Farbcode für das Trimester.
Kurse ohne Kennzeichnung und Intensivkurse finden ab "5 Plätze frei" bzw. darunter statt.
Kleine Kurse finden ab "1 Platz frei" statt.
Die freien Kursplätze beziehen sich auf das aktuelle bzw. auf das nächst angegebene Trimester.
Die Preisangabe bei Veranstaltungen mit mehreren Trimestern gilt jeweils für ein Trimester.
 


     Workshops

  25. Perspektivisches Zeichnen
In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit der klassischen Perspektive in der Zeichnung. Der Malerarchitekt Filippo Brunelleschi gilt als der Erfinder der Perspektive. Sie erhalten einen historischen Überblick über die Geschichte der Perspektive. In der Renaissance wurde die Zentralperspektive im Zusammenhang mit der Camera obscura wiederentdeckt, die in etwa dem Sehen mit einem Auge oder einer verzerrungsfreien fotografischen Abbildung entspricht. Sie beginnen mit Zeichenübungen von einfachen geometrischen Objekten, die sich im weiteren Verlauf des Workshops mit dem Umraum verbinden und komplexere Perspektiven entstehen lassen. Sie lernen verschiedene Fluchtpunktperspektiven kennen.
Kursleitung: Günter Maniewski
Samstag u. Sonntag, 14.00 – 18.00 u. 11.00 – 15.00 Uhr
2 Veranstaltungen
95,00 Euro pro Trimester, inkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
27.10. u. 28.10.18    






9 Plätze frei




  26. Ungegenständliches Zeichnen
In diesem Workshop soll eine Variante der modernen Kunst erschlossen werden, die häufig noch Irritationen auslöst: das Zeichnen ohne Abbildungsabsicht. Die TeilnehmerInnen sind aufgefordert, mit Graphit- und Wachsstiften auf Papier ihr Loslassen von klassischen Bildvorstellungen zu erproben. Dabei geht es im Besonderen auch um die Aussagekraft der Zeichenmaterialien selbst. Bildbeispiele aus der Kunst der Moderne fokussieren das Thema. Durch die experimentelle Einlassung können sich neue Aspekte für die eigene Arbeit eröffnen.
Kursleitung: Eberhard Wagner
Samstag u. Sonntag, 14.00 – 18.00 u. 11.00 – 15.00 Uhr
2 Veranstaltungen
95,00 Euro pro Trimester, inkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
24.11. u. 25.11.18    






9 Plätze frei




  27. Aktzeichnen
An diesem Wochenende widmen wir uns intensiv dem Aktzeichnen. Wir beobachten das Modell und lassen uns von den Haltungen und Bewegungen zu eigenständigen Zeichnungen inspirieren. Auf die Körperproportionen wird eingegangen. Anhand eines Knochenskeletts erkennen wir das Gerüst des Körpers und seine Auswirkungen auf die Oberfläche des Körpers. Neben den bekannten Zeichenmaterialien wie Blei- und Graphitstift wird mit Kreide und Kohle auf Skizzenpapier gezeichnet.
Kursleitung: Günter Maniewski
Samstag u. Sonntag, 14.00 – 18.00 u. 11.00 – 15.00 Uhr
2 Veranstaltungen
110,00 Euro pro Trimester, inkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
10.11. u. 11.11.18    






6 Plätze frei




  29. Maltechnik − Grundlagen    kleiner Kurs
Dieser Workshop behandelt die grundlegenden Techniken, die für die Malerei nötig sind. Papier feucht aufziehen, Pappe, Holz und Stoffe grundieren, Keilrahmen zusammenfügen und bespannen. Einblick in den Umgang mit Pigmenten, Binder, Pinsel, Spachtel. Der Workshop richtet sich an alle, die in der eignen Malerei die technischen Aspekte kennen lernen oder verbessern wollen. Alle Techniken dieses Kurses sind Elementartechniken. Wir tragen in einfachen Malübungen Farbe auf die Grundierungen auf. Teilnehmen können Einsteiger wie Fortgeschrittene.
Kursleitung: Günter Maniewski
Samstag u. Sonntag, 14.00 – 18.00 u. 11.00 – 15.00 Uhr
2 Veranstaltungen
150,00 Euro pro Trimester, inkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
17.11. u. 18.11.18    






2 Plätze frei




  30. Ölmalen nach eigenen Fotos
Für Einsteiger_innen und Fortgeschrittene geeignet. Das Motiv für die Ölmalerei soll von Ihnen kommen. Sie schicken Ihrem Dozenten per E-Mail das Fotomotiv, welches er ausgedruckt in den Kurs für Sie mitbringt. Das ist die Grundlage für Ihr Bild. Das Foto wird durch eine künstlerische Sichtweise umgesetzt. Sie arbeiten im kleinen Format 30 x 40 cm. Sie erlernen und benutzen die klassischen Ölmaltechniken. Bitte Arbeitskleidung mitbringen. Kurssprache ist Deutsch und Japanisch.
Kursleitung: Tasuku Aoyama
Samstag u. Sonntag, 14.00 – 18.00 u. 14.00 – 18.00 Uhr
2 Veranstaltungen
95,00 Euro pro Trimester, inkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
06.10. u. 07.10.18    






8 Plätze frei




  31. Einführung in die Acrylmalerei
Das Arbeiten mit Acrylfarben hat sich als eine der bevorzugten Maltechniken etabliert. Diese farbintensiven Kunstharzfarben besitzen eine große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten. Von aquarelliger Transparenz bis zu einem pastosen Farbauftrag auf so gut wie fast allen Untergründen steht ein großes Experimentierfeld offen. Eine Auswahl gängiger Techniken und verschiedene Malübungen mit Pinsel oder Spachtel sollen dem Einsteiger eine Starthilfe geben. Der Workshop ist besonders für Einsteiger in die Malerei geeignet.
Kursleitung: Eberhard Wagner
Samstag u. Sonntag, 14.00 – 18.00 u. 11.00 – 15.00 Uhr
2 Veranstaltungen
95,00 Euro pro Trimester, inkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
03.11. u. 04.11.18    






3 Plätze frei




  33. Einführung in die Tuschmalerei
In diesem Workshop erfahren Sie etwas über die expressiven Ausdrucksmöglichkeiten der schwarzen Tusche. Auf verschiedenen Papieren und Pappen erforschen Sie die Möglichkeiten des Malmediums, lernen fertige Tuschen kennen und reiben Tusche selbst an. Geeignete Pinsel werden Ihnen in Malbeispielen vorgestellt. Sie arbeiten nach Bildvorlagen und experimentieren in freier Malerei. Ihr Dozent stellt Ihnen Bildbeispiele aus der Kunstgeschichte vor.
Kursleitung: Eberhard Wagner
Samstag u. Sonntag, 14.00 – 18.00 u. 11.00 – 15.00 Uhr
2 Veranstaltungen
95,00 Euro pro Trimester, inkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
20. u. 21.10.18    






7 Plätze frei




  35. Farbkombinatorik Kolorit
In diesem Workshop werden in eigenen Malübungen die verschiedenen Arten der Farbgebung erprobt (dunkles, helles, warmes, kühles, toniges Kolorit). Die farbige Gestaltung bestimmt ein Bild oft noch mehr als die formale. Kontraste, Komplementärfarben, reine und gebrochene Farben, leuchtende und stumpfe Farben, sind Botschaften an den Betrachter, die erst einmal unbewusst wahrgenommen werden. Wir wollen in diesem Kurs ein paar dieser Eigenschaften von Farben entdecken, um sie für unsere eigene Arbeit gezielter nutzen zu können. Ein kleiner Exkurs durch die Kunstgeschichte begleitet den Kurs.
Kursleitung: Claudia Klee
Samstag u. Sonntag, 14.00 – 18.00 u. 11.00 – 15.00 Uhr
2 Veranstaltungen
95,00 Euro pro Trimester, inkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
13.10. u. 14.10.18    






8 Plätze frei




  38. Holz– und Linolschnitt    kleiner Kurs
Beide Techniken werden in einem Kurs angeboten. Ein Workshop speziell für Einsteiger_innen, um die Hochdrucktechnik kennenzulernen. Ihr Dozent zeigt Ihnen die Grundsätze dieser Technik an Beispielen und führt die Schneidetechniken vor. Danach skizzieren Sie eine Bildvorlage und stellen unter Anleitung einen eigenen Druckstock her. Nach einigen Druckproben stellen Sie einen sauberen Abzug her. Sie erfahren etwas über die Druckpapiere und Farbe. Bildbeispiele aus der Kunstgeschichte begleiten den Kurs.
Kursleitung: Johannes Westenberger
Samstag u. Sonntag, 14.00 – 18.00 u. 11.00 – 15.00 Uhr
2 Veranstaltungen
145,00 Euro pro Trimester, inkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
29.09. u. 30.09.18    






5 Plätze frei




  39. Einführung in die Radierung    kleiner Kurs
Dieser Workshop wird für Einsteiger_innen in die Radiertechnik angeboten und vermittelt den grundlegenden Einblick in die Tiefdrucktechnik. Als Basistechnik wird die Kaltnadelradierung benutzt. Sie werden von der Dozentin in die technischen Bedingungen der Radierung eingeführt. Die Spuren der Nadel auf der Zinkplatte, die Freude zu zeichnen, zu stricheln, bis aus den Linien ein Gespinst wird, eine Geschichte. Von dieser Platte werden wir auf der Radierpresse Abzüge auf Papier herstellen. Wir arbeiten fast oder gänzlich lösungsmittelfrei mit Druckfarben auf Wasserbasis.
Kursleitung: Barbara Fahrner
Samstag u. Sonntag, 11.00 – 17.00 u. 11.00 – 17.00 Uhr
2 Veranstaltungen
160,00 Euro pro Trimester, inkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
27.10. u. 28.10.18    






4 Plätze frei




  45. Farbradierung mit mehreren Druckplatten    kleiner Kurs
In diesem Workshop wird speziell das Herstellen von Farb-radierungen behandelt. Sie stellen nach Ihren Motiven mehrere passgenaue Druckplatten her. Die Aquatinta- und Aussprengtechnik sind die bevorzugten Herstellungsverfahren. Durch gezieltes Übereinanderdrucken der Platten auf das Druckpapier entsteht der farbige Druck. Als malerische alternative Variante wird das verschiedenfarbige Einfärben einer Platte vorgestellt. Die Platten werden auf unserer Druckpresse abgezogen. Bildbeispiele aus der Kunstgeschichte begleiten den Kurs. Wir arbeiten fast oder gänzlich lösungsmittelfrei mit Druckfarben auf Wasserbasis.
Kursleitung: Eckhard Gehrmann
Samstag u. Sonntag, 11.00 – 17.00 u. 11.00 – 17.00 Uhr
2 Veranstaltungen
160,00 Euro pro Trimester, inkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
17.11. u. 18.11.18    






0 Plätze frei/Warteliste




  49. Photoshop    kleiner Kurs
Dieser Workshop ist ein Einsteigerkurs in das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop/Photoshop Elements. Sie lernen die Grundlagen im Umgang mit dem Computer und digitalen Bildern kennen. Sie erfahren die Basics der Bildbearbeitung und lernen Ihre Fotos am Rechner zu verbessern. Das Arbeiten mit Ebenen und die Bildmontage ist außerdem Thema des Workshops. Anhand von vorgegebenen Übungen werden die zuvor gezeigten Techniken ausprobiert. Für die Arbeit stehen Ihnen unsere Rechner zur Verfügung. Sie können aber auch Ihr eigenes Notebook mitbringen. Eine Version von Photoshop oder Photoshop Elements soll darauf installiert sein.
Kursleitung: Günter Maniewski
Samstag u. Sonntag, 14.00 – 18.00 u. 11.00 – 15.00 Uhr
2 Veranstaltungen
145,00 Euro pro Trimester, exkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
13.10. u. 14.10.18    






5 Plätze frei