Winter / Frühjahr 25.01. – 01.04.21
Frühjahr / Sommer 19.04. – 18.07.21
Sommerakademie 19.07. – 13.08.21
Herbst / Winter 20.09. – 28.11.21

Bitte beachten Sie bei den Kursterminen immer den Farbcode für das Trimester.
Kurse ohne Kennzeichnung und Intensivkurse finden ab "5 Plätze frei" bzw. darunter statt.
Kleine Kurse finden ab "1 Platz frei" statt.
Die freien Kursplätze beziehen sich auf das aktuelle bzw. auf das nächst angegebene Trimester.
Die Preisangabe bei Veranstaltungen mit mehreren Trimestern gilt jeweils für ein Trimester.
 


     Günter Maniewski

  3. Portraitzeichnen am Vormittag    HYBRID
Der Kurs ist bereits ausgebucht. Bei Interesse melden Sie sich trotzdem an. Sie gelangen auf eine Warteliste. Bei Absagen rücken Sie nach. Wir werden bei noch mehr Anmeldungen vielleicht einen zweiten Kurstermin anbieten.
Mit wechselnden Modellen wird das visuelle Erfassen und zeichnerische Umsetzen des menschlichen Kopfes geübt. Die Proportionen und die Plastizität des Kopfes werden beobachtet. Maßnehmen und vergleichen, das genaue Sehen, wie auch das Eingehen auf die Psychologie des Gesichtes sind die engeren Themen der Zeichenstunden. Die TeilnehmerInnen sollen sicherer im Zeichenvorgang werden, aber auch versuchen, einen individuellen Zugang zum Portrait zu finden. Auch die Komposition auf der Zeichenfläche wird uns beschäftigen. Beispiele aus der Kunstgeschichte begleiten den Kursverlauf. Zeichenpapier kann bei uns erworben werden.

Kursleitung: Günter Maniewski
Montags, 10.30 – 12.30 Uhr
7 Veranstaltungen
180,00 Euro pro Trimester, exkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
19.04.−21.06.21    20.09.−15.11.21    






4 Plätze frei




  9. Offenes Atelier 3    HYBRID
Für alle, die sich schon länger mit ihrer künstlerischen Arbeit beschäftigen und neue Anregungen oder eine Begleitung für das Weiterkommen suchen. Kenntnisse im Umgang mit Malmaterialien sowie die Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten werden vorausgesetzt. Es werden anhand der entstehenden Arbeiten die Fragen in Bezug auf Umsetzung, Technik und inhaltliche Aspekte künstlerischer Tätigkeit behandelt. Das Experimentieren mit den Malmaterialien ist ein wesentlicher Aspekt in diesem Kurs. Alle Maltechniken außer Ölmalerei können in diesem Kurs ausgeübt werden. Am 24.02.21 findet kein Kurs statt.
Kursleitung: Günter Maniewski
Mittwochs, 17.30 – 19.30 Uhr
9 Veranstaltungen
155,00 Euro pro Trimester, exkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
21.04.−16.06.21    22.09.−17.11.21    






7 Plätze frei




  11. Acrylmalerei 2 (+ XL)    HYBRID
Dieser Kurs bietet eine Vertiefung der freien Malerei. Die Handhabung der Farben, der Umgang mit Hilfs- und Zusatzstoffen, Malgründe, Grundierungen und Malwerkzeuge sind engere Themen der Stunden. Grundsätzlich steht das freie Malen nach eigenen Ideen im Vordergrund. Sie können gegenständlich oder abstrakt arbeiten. Die Förderung des selbstständigen Arbeitens steht im Mittelpunkt. In diesem Kurs gibt es die Möglichkeit, nach Kursende ohne Dozenten weiter zu malen. 3 zusätzliche Stunden können dazu gebucht werden. Wenn gewünscht, bitte auf der Anmeldung angeben. Jeweils zum Kursbeginn erfolgt ein kleiner Gedankenaustausch zur Kunst und zu aktuellen Themen, ca. 15 Minuten. Am 26.02.21 findet kein Kurs statt.
Kursleitung: Günter Maniewski
Freitags, 10.30 – 13.30 Uhr
7 Veranstaltungen
180,00 Euro pro Trimester, exkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
23.04.−04.06.21    24.09.−05.11.21    






7 Plätze frei




  12. Ölmalerei (+ XL)    HYBRID
Die Ölfarbe trocknet wie aus der Tube aufgetragen auf und verliert ihre Leuchtkraft und Struktur dabei nicht. Sie trocknet langsam, und man kann länger an einem Bild malen. Mit Ölfarben sind Lasuren, weiche Übergänge und strukturierte Spachtelaufträge möglich. Sie erfahren in diesem Kurs die Grundsätze der Ölmalerei. Dazu gehören auch die Bildträger, die Grundierungen und die Pinsel oder andere Malwerkzeuge. Sie können eigene Bildvorlagen mitbringen oder Sie malen nach Bildvorlagen wie Fotografien, Stillleben oder eigenen Skizzen. In diesem Kurs gibt es die Möglichkeit, nach Kursende ohne Dozenten weiter zu malen. Drei zusätzliche Stunden können dazu gebucht werden, sodass Sie sich 6 Stunden am Stück der Ölmalerei widmen können. Wenn gewünscht bitte auf der Anmeldung angeben. Jeweils zum Kursbeginn erfolgt ein kleiner Gedankenaustausch zur Kunst oder der Maltechnik, ca. 15 Minuten. Am 25.02.21 findet kein Kurs statt.
Kursleitung: Günter Maniewski
Donnerstags, 10.30 – 13.30 Uhr
7 Veranstaltungen
180,00 Euro pro Trimester, exkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
22.04.−17.06.21    23.09.−04.11.21    






7 Plätze frei




  15. Enkaustik − eine Woche intensiv    PRÄSENZ
Das Malen mit Wachs als Bindemittel ist eine Maltechnik die uns bereits in der Frühgeschichte der Malerei begegnet, z.B. in den Mumienportraits. Farbpigmente werden in heißem Bienenwachs gelöst und mit Pinsel, Spachtel oder (Bügel)eisen auf den Bildträger (Holz, Papier, Leinwand) aufgebracht. Die erkalteten Farben zeigen eine besondere Opazität und Oberflächenstruktur und sind sehr haltbar. Es kann realistisch oder abstrakt gearbeitet werden. In der Gegenwartskunst beeinflusste die Enkaustik Künstler*innen wie Paula Modersohn-Becker und Jasper Johns.
Kursleitung: Günter Maniewski
Montag - Freitag, 13.30 –17.00 Uhr
5 Veranstaltungen
155,00 Euro, exkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
12.07.−16.07.21    






3 Plätze frei




  39. Fotografieren eigener Kunstwerke    HYBRID
Zu Beginn des ersten Lockdowns im März 2020 hatten wir unsere Kurse auf medienbasiertes Arbeiten umgestellt. Dabei ging es auch darum, die eigenen Kunstwerke zu fotografieren und elektronisch zu versenden. Das funktionierte ohne Grundkenntnisse mal gut mal weniger gut. Wir wollen mit diesem Kursangebot ein Rüstzeug für zukünftiges digitales Arbeiten geben.
Es geht um das Erlernen der Grundkenntnisse des Fotografierens mit dem Smartphone oder einer kleinen digitalen Kamera. Themen wie Beleuchtung, Kameraausrichtung, Bildauflösung, Bearbeitung am Computer, Bedeutung von Fachbegriffen und digitaler Mail-Versand werden erklärt. Einfache Problemlösungen werden vermittelt. Eine Kamera (Smartphone, Tablett oder eine kleine Digitalkamera) und ein Internetanschluss werden benötigt. Wir zeigen Lösungen die jeder zu Hause nachvollziehen kann.

Kursleitung: Günter Maniewski
Samstag u. Sonntag, 14.00 – 18.00 u. 11.00 – 15.00 Uhr
2 Veranstaltungen
95,00 Euro, exkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
01.05. u. 02.05.21    






7 Plätze frei




  41. Neue Medien    VIRTUELL
Die neuen Medien stellen nur bedingt einen Ersatz für den Präsenzunterricht dar. Sie können den Unterricht ergänzen. Aber eigentlich sind sie ein eigenständiges Arbeitsmedium. Zu Beginn des ersten Lockdowns im März 2020 hatten wir unsere Kurse auf medienbasiertes Arbeiten umgestellt. Dabei wurde schnell klar, dass es zur Kommunikation untereinander spezieller elektronischer Geräte und Kenntnisse bedarf. Damit der Gebrauch der digitalen Technik keine Zufallstreffer ergeben, wollen wir uns ein Rüstzeug für zukünftiges digitales Arbeiten zulegen. Es ergeben sich Fragen wie: Was ist Digitalität überhaupt? Mit welcher Technik und Geräten ist sie möglich? Was muss ich dafür lernen? Was ist bei Neuanschaffungen von Geräten zu beachten? Schon lange haben die neuen Medien Einzug in die Kunst gehalten. Wir beschäftigen uns deshalb im Kurs auch mit dieser kunstgeschichtlichen Entwicklung seit den 60-ger Jahren des letzten Jahrhunderts. 1977 widmete sich die documenta 6 auch der Medienkunst. Der Medienkünstler Nam June Paik ist dabei einer der Pioniere. Lassen Sie sich schon mal inspirieren. documenta-Performance http://www.medienkunstnetz.de/werke/documenta-performance/
Kursleitung: Günter Maniewski
Freitags, 17.30 – 19.30 Uhr
4 Veranstaltungen
  
Kurstermine:
05.03.−26.03.21    23.04.−14.05.21    24.09.−15.10.21    






10 Plätze frei




  52. Experimentelles Malen    PRÄSENZ
Das Experimentieren steht im Vordergrund des Kurses. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen sich ihrer Intuition überlassen und Farben und Formen als elementaren Ausdruck erfahren. Ob am Gegenstand orientiert oder abstrakt, das freie Malen soll den Blick auf die Kunst neu eröffnen. Große Formate sind genauso möglich wie sehr kleine oder das Kombinieren der Malerei mit Collage- oder Montagetechniken. Außer Ölmalfarben sind alle Techniken denkbar. An jedem Tag zu Kursbeginn erfolgt ein kleiner Gedankenaustausch und Vorstellung eines Künstlers/Künstlerin, ca. 20 Minuten.
Der Kurs kann auf 2 Wochen ausgeweitet werden. Ein entsprechendes Angebot mit möglichen Terminen wird in der ersten Kursstunde vorgestellt.

Kursleitung: Günter Maniewski
Montag - Freitag, 10.00 – 16.00 Uhr
5 Veranstaltungen
260,00 Euro, exkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
26.07.− 30.07.21    






4 Plätze frei




  54. Maltechnik I    PRÄSENZ    kleiner Kurs
Dieser Kurs behandelt die grundlegenden Techniken, die für die Vorbereitung der Malerei nötig sind. Dieser Kurs beschäftigt sich ausschließlich mit der Herstellung von Bildträgern und den Grundiertechniken. Papier nass aufziehen, Pappe, Holz und Stoffe grundieren, Keilrahmen zusammenfügen und bespannen. Der Workshop richtet sich an alle, die in der eignen Arbeit die technischen Aspekte kennen lernen oder verbessern wollen. Alle Techniken dieses Kurses sind Elementartechniken. Mit dem Grundwissen können Sie eigenständig weiter arbeiten. Der Kurs Maltechnik II ist die Fortführung dieses Kurses. Nehmen Sie an beiden Kursen hintereinander teil, erhalten Sie für den 2 Kurs 10% Ermäßigung. Teilnehmen können Einsteiger*innen wie Fortgeschrittene.
Kursleitung: Günter Maniewski
Samstag u. Sonntag, 10.30−15.00 u. 10.30−15.00 Uhr
2 Veranstaltungen
155,00 Euro, inkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
24.07. u.25.07.21    






4 Plätze frei




  55. Maltechnik II    PRÄSENZ    kleiner Kurs
Dieser Kurs gibt einen Einblick in den Umgang mit Pigmenten und Bindemittel. Wir stellen Farbe selbst her. Wir lernen verschiedene Herstellungstechniken kennen wie: Tempera-, Aquarell-, Gouache-, Öl- und Acrylfarbe. Wir malen mit den selbst gemachten Farben entweder auf fertigen Gründen oder auf die selbst hergestellten Grundierungen des vorhergehenden Kurses. Der Kurs richtet sich an alle, die in der eignen Malerei die technischen Aspekte kennen lernen oder verbessern wollen. Bildbeispiele aus der Maltechnik und Kunstgeschichte begleiten den Kurs. Alle Techniken dieses Kurses sind Elementartechniken mit denen Sie eigenständig weiter arbeiten können. Teilnehmen können Einsteiger*innen wie Fortgeschrittene.
Kursleitung: Günter Maniewski
Samstag u. Sonntag, 10.30−15.00 u. 10.30−15.00 Uhr
2 Veranstaltungen
155,00 Euro, inkl. Arbeitsmaterial   
Kurstermine:
31.07. u.01.08.21    






4 Plätze frei